Allgemeines

Die Qualität des Murten-, Neuenburger- und Bielersees wird durch die Arbeitsgruppe BENEFRI der zuständigen Gewässerschutz-Fachstellen der Kantone Bern, Freiburg, Neuenburg und Waadt gemeinsamen überwacht. Wie auch auf anderen Gebieten, haben wir beschlossen, enger zusammenzuarbeiten und unsere Kompetenzen zu koordinieren.

Der Entscheid, das Fachwissen und die übrigen Mittel gemeinsam in eine wirksame Überwachung der Seen zu investieren, ist beispielhaft und hat sich nun seit Jahren sehr gut bewährt.

 
logo-bern
logo-neuenburg
logo-freiburg
logo-waadt