Phosphorgehalt

Der Phosphor als wichtigster Dünger bestimmt das Wachstum der Algen, des Phytoplanktons. Je weniger Phosphor im See vorhanden, desto geringer die Algenproduktion. Das erklärte Ziel des Gewässerschutzes ist denn auch eine höchstens mittlere Algenproduktion. Während der Beobachtungsphase hat der Phosphorgehalt in allen drei Seen kontinuierlich abgenommen. Ein Erfolg der Abwasserbehandlung und des Phosphatverbotes in Waschmitteln.

Phosphorgehalt 1982-2016